Zurück zur übersicht

Baltikum kompakt

11 Tage / 10 Nächte ab CHF 1075.- p.P. im DZ

 Daten

Anreise täglich möglich

 

Details zur Rundreise

Im Preis inbegriffen

  • 10 Übernachtungen gemäss Programm inkl. Frühstück
  • 11 Tage Mietwagen Economy A (VW Polo oder ähnlich) inkl. Zuschlag Einwegmiete, 18% Mwst, unlimitierte Kilometer, Versicherungen: Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung CDW, Diebstahlrisiko TI, Körper- und Sachschäden an Dritten TPL
  • Lokale Steuern und Abgaben

Im Preis nicht inbegriffen

  • An-/Rückreise ab/bis Schweiz
  • Zuschläge (vor Ort bezahlbar) für: zusätzliche FahrerIn, Selbstbehaltsausschluss
  • Benzin
  • Eintritte zu Sehenswürdigkeiten
  • Annulationskosten- /Assistance-Versicherung, welche wir gerne für Sie abschliessen.

Anreise

  • Mit verschiedenen Fluggesellschaften ab Schweiz.
  • Gerne buchen wir für Sie den Flug zu tagesaktuellen Preisen.
  • Oder besuchen Sie die Rubrik „Flüge weltweit“ auf unserer Webseite und buchen Sie Ihren Wunschflug bequem selber von zu Hause aus.

Hotels

Das Baltikum verfügt über einen guten Hotelstandard. Die Hotels entsprechen der internationalen Klassifizierung. Die von uns ausgesuchten Unterkünfte sind, wo immer möglich, kleine Hotels mit Charme.

Vorgesehene Hotels:

3*-Kategorie:

Vilnius: Hotel Algirdas
Nida: Hotel Nerjia
Riga: Hotel Konventa Seta
Tallinn: Hotel L’Ermitage

4*-Kategorie:

Vilnius: Hotel Mabre
Nida: Hotel Nidus
Riga: Hotel Justus
Tallinn: Nordic Forum

Verlängerungen

Möchten Sie gerne an einem Ort länger bleiben oder noch weitere Stationen in Ihre Reise einbauen? Die Reise kann jederzeit Ihren Wünschen angepasst werden.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Und ausserdem....

Wir beraten Sie gerne über Kombinationsmöglichkeiten.
Wie z.B.:

  • verlängerten Städteaufenthalten
  • einem Aufenthalt am Meer

Als Spezialist stellen wir für Sie jede gewünschte Kombination zusammen.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Highlights

Während dieser Rundreise entdecken Sie, neben den drei Hauptstädten, einzigartige Landschaften. Die Reise führt Sie durch Riga, Vilnius und Tallinn, mit ihren heimeligen Altstädten sowie zur Kurischen Nehrung und in den Gauja-Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie wichtige Sehenswürdigkeiten wie das Barockschloss Rundale und die Burg Turaida.

Preis

bis 28.06. und ab 31.08.17

Basispreis
3* Hotels: CHF 1075.- p.P.
4* Hotels: CHF 1170.- p.P.
Im Standard Doppelzimmer inkl. Frühstück

Aufpreis Superiorzimmer:
3* Hotels: CHF 125.- p.P.
4* Hotels: CHF 165.- p.P.
Für den ganzen Aufenthalt

29.06. – 30.08.17

Basispreis
3* Hotels: CHF 1145.- p.P.
4* Hotels: CHF 1270.- p.P.
Im Standard Doppelzimmer inkl. Frühstück

Aufpreis Superiorzimmer:
3* Hotels: CHF 125.- p.P.
4* Hotels: CHF 240.- p.P.
Für den ganzen Aufenthalt

Einzelzimmerpreis auf Anfrage

Profitieren Sie von unseren Frühbucherrabatten für Buchungen mindestens 6 Monate vor Abreise!

Reiseprogramm

1. Tag:

Anreise Vilnius

  • Flug nach Vilnius.
  • Übernahme des Mietwagens am Flughafen.
  • 2 Übernachtungen in Vilnius

2. Tag:

Vilnius

  • Entdecken Sie die litauische Hauptstadt mit ihren unzähligen Kirchen und prachtvollen Gebäuden.
  • Lohnenswert ist ein Besuch der Universität, die sich im Herzen der Altstadt befindet. Dutzende Höfe im Renaissance Stil führen zu den verschiedenen Fakultäten.
  • Am Nachmittag Fahrt nach Trakai. Hier befindet sich Europas einzige Inselburg in malerischer Lage. Die gotische Burg aus Backstein ist über einen Holzsteg zu erreichen und gilt als das Wahrzeichen des Landes. Empfehlenswert ist eine Bootsfahrt in dem idyllischen Seengebiet.

3. Tag:

Vilnius - Nida (390 km)

  • Zuerst geht es nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt Litauens. Es lohnt eine Besichtigung der Altstadt von Kaunas sowie ein Einkaufsbummel auf der langen Fussgängerzone.
  • Entlang der Memel geht es weiter in die Hafenstadt Klaipeda, wo Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung übersetzen.
  • 3 Übernachtungen in Nida.

4. Tag:

Kurische Nehrung

  • Nicht umsonst wurde die Kurische Nehrung von UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt: schier endlose Strände, weite Buchten mit klarem Wasser, saftig grüne Wälder und idyllische Fischerdörfer machen den Reiz dieses geschützten Gebietes aus.
  • In Juodkrante (Schwarzort) kann der Hexenberg besichtigt werden, eine Ansammlung von Holzskulpturen litauischer KünstlerInnen.
  • Der bekannteste Ort ist Nida, der schon vor vielen Jahren den Schriftsteller Thomas Mann begeisterte und in dem dessen ehemaliges Haus zur Besichtigung offen steht.

5. Tag:

Kurische Nehrung

  • Geniessen Sie den Tag am langen Ostseestrand oder unternehmen Sie einen Schiffsausflug ins Memeldelta.

6. Tag:

Nida - Riga (355 km)

  • Der Weg führt zunächst zum Berg der Kreuze in Siauliai. Hier erwartet Sie ein beeindruckendes Bild: abertausende von Kreuzen in unterschiedlichen Grössen werden seit dem 19. Jahrhundert hier aufgestellt.
  • Weiter geht die Fahrt nach Lettland. Der erste Höhepunkt ist das Schloss Rundale. Das barocke Meisterwerk des Architekten Rastrelli gilt als schönstes Schloss des Baltikums.
  • 2 Übernachtungen in Riga.

7. Tag:

Riga

  • Nehmen Sie sich Zeit, um das „Paris des Nordens“ zu erkunden. Etwa 800 Jugendstilhäuser sind in Riga zu finden, mehr als in jeder anderen Stadt.
  • In der gut erhaltenen Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, sollten Sie den Dom, das Schwarzhäupterhaus und das Rigaer Schloss besichtigen.

8. Tag:

Riga - Tallinn (360 km)

  • Auf dem Weg nach Tallinn fahren Sie durch den Nationalpark Gauja, der auch Lettische Schweiz genannt wird.
  • In Sigulda lohnt ein Besuch der sagenumwobenen Burg Turaida. Geniessen Sie vom Turm der Burg einen grandiosen Blick auf das Tal.
  • Auch die Gutmannshöhle sollten Sie besichtigen, die vor allem wegen ihrer Wandgemälde aus dem 16. Jh. viele BesucherInnen anzieht.
  • Einen weiteren Stopp legen Sie in Estlands Sommerhauptstadt Pärnu ein.
  • 3 Übernachtungen in Tallin.

9. Tag:

Tallinn

  • Sie besichtigen die Hauptstadt Estlands, deren mittelalterlicher Stadtkern die Atmosphäre aus vergangenen Zeiten versprüht, die Sie auch in den vielen historischen Restaurants geniessen.
  • Die Bucht von Tallinn lässt sich am Besten vom Domberg überblicken.
  • Am Nachmittag lohnt ein Besuch des nahe gelegenen Schlosses Kadriorg. Durch seinen grosszügigen Park ist er auch für die Einheimischen ein beliebtes Ausflugsziel.

10. Tag:

Lahemaa Nationalpark
(180 km)

  • Unternehmen Sie heute einen Ausflug in den Laahemaa Nationalpark .
  • Dort darf ein Besuch der wunderschönen Herrenhäuser Palmse und Sagadi nicht fehlen, sowie ein Spaziergang durch die schmucken Fischerdörfer Altja und Käsmu.

11. Tag:

Abreise

  • Abgabe des Mietwagens am Flughafen Tallinn.
  • Rückreise in die Schweiz oder Anschlussprogramm.