Zurück zur übersicht

Höhepunkte Südindiens

17 Tage/ 16 Nächte ab CHF 2940.- p.P. im DZ

Daten

Anreise täglich möglich

Details zur Rundreise

Im Preis inbegriffen

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Unterstützung bei der Ankunft und Abreise am Flughafen und im Hotel
  • 15 Übernachtungen im Doppelzimmer auf der Basis Zimmer/Frühstück
  • 1 Übernachtung auf dem Hausboot auf der Basis Zimmer/Vollpension
  • Transport im klimatisierten Wagen gemäss Programm
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung in Chennai und Kochi, an allen anderen Orten werden Sie von einer Englisch sprechenden Reiseleitung geführt.
  • Alle Eintritte gemäss Programm
  • Jungle Nature Walk im Periyar Nationalpark
  • Kathakali Tanzvorführung in Kochi
  • Fahrt mit dem Toy train von Ooty nach Coonoor
  • Landesübliche Taxen und Gebühren

Im Preis nicht inbegriffen

  • An- und Rückreise Schweiz – Indien
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Zuschläge für obligatorische Weihnachts- oder Silvesterdinners
  • Gebühr für die Benutzung von Foto- und Videokameras bei den Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visumgebühren*
  • Annullationskosten- und Assistance Versicherung, die wir gerne für Sie abschliessen
  • Ihr Beitrag zum Klimschutz: ein my-climate Ticket, welches wir gerne für Sie ausstellen

*Für die Einreise nach Indien benötigen Sie ein Visum. Gerne sind wir Ihnen für die Einholung behilflich.

Beste Reisezeit

Oktober – März

Anreise

  • Mit verschiedenen Fluggesellschaften ab Zürich.
  • Gerne organisieren wir für Sie Ihren Flug zu tagesaktuellen Preisen.
  • Oder besuchen Sie die Rubrik „Flüge weltweit“ auf unserer Webseite und buchen Sie Ihren Wunschflug bequem selber von zu Hause aus.

Reiseroute

  • Sollte das Programm nicht genau Ihren Wünschen entsprechen, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Gerne stellen wir Ihnen eine massgeschneiderte Reise ganz nach Ihrem Geschmack zusammen.

Hotels

Folgende Hotels sind für die Reise vorgesehen (falls verfügbar):

  • Chennai: GRT Grand
  • Mammalapuram: Charriot Beach Resort
  • Pondicherry: Le Dupleix
  • Tiruchirapally: Sangam
  • Madurai: Taj Gateway Pasumalai
  • Kovalam: Travancore Heritage
  • Periyar: Muthoot Cardamom County
  • Hausboot: Backwater Cruise
  • Kochi: Old Harbour
  • Ooty: Taj Savoy
  • Mysore: Royal Orchid Metropole
  • Hassan: Hoysala Village Resort
  • Bangalore: Royal Orchid Central

und ausserdem...

Wir beraten Sie gerne über Kombinationsmöglichkeiten.
Wie z.B.:

  • einer Ayurveda-Kur
  • einem Aufenthalt am Meer

Als Spezialist stellen wir für Sie jede gewünschte Kombination zusammen.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Highlights

Der idyllische Süden Indiens lockt mit dichtem Dschungel, dürren Ebenen und kilometerlangen Sandstränden, an denen BesucherInnen von der Sonne verwöhnt werden. Die exotische Gegend ist geprägt von riesigen Tortürmen, den Wahrzeichen der unzähligen Hindutempel. Sie ragen aus Palmenhainen empor und weisen BesucherInnen schon von weitem den Weg zu den historischen Tempelstätten, die man in Madurai, Srirangam, Mamallapuram, Thanjavur und Hampi vorfindet.

Auf dieser Reise entdecken Sie die Höhepunkte des Südens: Geschichtsträchtige Tempelanlagen, Naturparks, eine Fahrt auf dem Toy train – einem Schweizer Fabrikat – in Ooty, die Nilgiri Berge und eine Übernachtung auf dem Hausboot in den berühmten Backwaters Keralas darf natürlich auch nicht fehlen.

Preise

Mai – September 17
CHF 2940.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Profitieren Sie von unseren Frühbucher-rabatten für Buchungen mindestens 6 Monate vor Abreise!

Oktober 17 – Apil 18
CHF 3385.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Preise Weihnachten/Neujahr sowie für Einzelzimmer auf Anfrage

Mai – September 18
CHF 3140.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Reiseprogramm

1. Tag:

Anreise nach Chennai

  • Anreise aus der Schweiz.
  • Ankunft in Chennai, Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel.
  • Restlicher Tag zur freien Verfügung.
  • Chennai (früher Madras) ist die Hauptstadt von Tamil Nadu und hat eine zweitausendjährige Geschichte. Davon zeugen die zahlreichen Tempel der Stadt, sowie der Hafen an der Koromandelküste, der schon früher ein wichtiges Handelszentrum war.
  • Übernachtung in Chennai.

2. Tag:

Chennai - Mammallapuram (60 km)

  • Heute fahren Sie zuerst in die Tempelstadt Kanchipuram, der alten Hauptstadt Pallavas‘ (ca. 2 Std.).
  • Kanchipuram ist bekannt als die Stadt der 1000 Tempel, von denen tatsächlich noch 124 vorhanden sind.
  • Später geht die Fahrt weiter nach Mamallapuram (Mahabalipuram), welches zwischen dem 6. und 8. Jh. von der südindischen Herrscherdynastie der Pallava erbaut wurde. Seit 1985 gehört der Tempelbezirk von Mamallapuram zum UNESCO Weltkulturerbe.
  • Übernachtung in Mamallapuram.

3. Tag:

Mammallapuram - Pondicherry (125 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Pondicherry (ca. 3,5 Std.).
  • Dort angekommen checken Sie im Hotel ein und geniessen den Rest des Vormittages.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung von Pondicherry. Die Stadt war einst indisches Hauptquartier der Franzosen, deren Herrschaft  138 Jahre dauerte. Pondicherry ist reich an kulturellen und architektonischen Hinterlassenschaften aus der Zeit der französischen Herrschaft.
  • Viele BesucherInnen reisen dorthin, um Sri-Auribindo-Ashram Yoga kennen zu lernen und das Hauptgebäude des Ashrams zu besuchen.
  • Das Hauptinteresse unzähliger BesucherInnen gilt jedoch den kilometerlangen Sandstränden.
  • Übernachtung in Pondicherry.

4. Tag:

Pondicherry - Tiruchirapalli (205 km)

  • Der Höhepunkt des heutigen Tages ist ein Besuch des Brihadisvara Tempels in Thanjavur, der ehemaligen Hauptstadt der Chola Könige.
  • Der aus Granit erbaute Tempel mit seinem über 60 m hohen Vimana (Tempelturm) gehört seit 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Er gilt als einer der prächtigsten Tempel Indiens.
  • Am Abend in Tiruchirapalli besichtigen Sie weitere berühmte Tempel wie den Rock Fort, den Sri Ranganthaswamy und den Jambukeshwara Tempel.
  • Übernachtung in Tiruchirapalli.
  • Fahrt ca. 4 Std.

5. Tag:

Tiruchirapalli - Madurai (140 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Madurai (ca. 3,5 Std.).
  • Madurai ist eine der ältesten Städte Südindiens und seit Jahrhunderten Zentrum des Lernens und Studierens und ein Wallfahrtsort.
  • Am Nachmittag besichtigen Sie den berühmten Meenakshi Tempel. Er ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit und liegt im Herzen der Altstadt.
  • Des Weiteren besichtigen Sie den Mariamman Teppakulam oder Great Tank: Dieses künstlich angelegte Wasserbecken, einige Kilometer östlich der Altstadt, ist fast so gross wie die Fläche des Meenakshi-Tempels; sowie den Tirumalai Nayak Palast.
  • Am Abend geht’s noch einmal zum Meenakshi Tempel, wo Sie einer Gebetszeremonie beiwohnen.
  • Übernachtung in Madurai.

6. Tag:

Madurai - Kovalam (350 km)

  • Heute fahren Sie nach Kovalam (ca. 8 Std.) und besuchen unterwegs Kanyakumari, einen der wichtigsten Pilgerorte Indiens.
  • Kanyakumari (Kap Comorin) liegt an der Spitze des indischen Subkontinentes ganz im Süden. Hier treffen die Bucht von Bengalen und der Indische Ozean aufeinander.
  • 2 Übernachtungen in Kovalam.

7. Tag:

Kovalam

  • Sie haben heute den ganzen Tag zur freien Verfügung.
  • Entspannen Sie am schönen Sandstrand von Kovalam und lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.

8. Tag:

Kovalam - Periyar (218 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie nach Periyar auf, dem Herzen des Periyar Nationalparks (ca. 6 Std.).
  • Dort angekommen checken Sie im Hotel ein und entdecken danach mit einem ausgebildeten Naturführer die Flora und Fauna des Parks auf einem Jungle Nature Walk.
  • Der Periyar Naturschutzpark liegt in faszinierender Landschaft und hier können wilde Elefanten, Wildschweine, Sambar Hirsche, Leoparden, wilde Hunde und Affen beobachtet werden.
  • Übernachtung in Periyar.

9. Tag:

Periyar - Backwaters (140 km)

  • Sie fahren heute nach Kottayam, wo Sie Ihr Luxushausboot besteigen (ca. 4 Std.).
  • Geniessen Sie die Fahrt durch die Backwaters und lassen Sie die wunderschöne Gegend langsam an sich vorbeiziehen.
  • Übernachtung auf dem Hausboot.

10. Tag:

Alleppey - Kochi (57 km)

  • In Alleppey (Alappuzha) angekommen, steigen Sie vom Hausboot und fahren weiter nach Kochi (ca. 1,5 Std.).
  • Dort checken Sie im Hotel ein und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung.
  • Kochi ist die zweitgrösste Stadt des Bundesstaates Kerala und liegt an einem Naturhafen der Melabarküste.
  • Am Abend besuchen Sie eine Kathakali Tanzvorführung.
  • Übernachtung in Kochi.

11. Tag:

Kochi - Ooty (290 km)

  • Am Morgen machen Sie eine Stadtrundfahrt und reisen später weiter nach Ooty
    (ca. 8 Std.).
  • Dort angkommen checken Sie im Hotel ein und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung.
  • Ooty liegt in den Nilgiri-Bergen in der Nähe der Stelle, wo die drei Provinzen Tamil Nadu, Kerala und Karnataka zusammentreffen.
  • 2 Übernachtungen in Ooty.

12. Tag:

Fahrt mit dem Toy Train

  • Heute Morgen besteigen Sie den Toy Train (Schweizer Fabrikat) und fahren damit eine Stunde nach Coonoor.
  • Geniessen Sie die gemütliche Fahrt im geschichtsträchtigen Zug.
  • In Coonoor angekommen, machen Sie einen Halbtagesausflug in den Sims Park und entdecken die Schönheit der Landschaft auf einem Spaziergang durch die Teeplantagen.

13. Tag:

Ooty - Mysore (125 km)

  • Von Ooty geht es heute nach Mysore, wo Sie im Hotel einchecken und sich erst einmal einwenig ausruhen oder die Stadt schon einmal auf eigene Faust erkunden
    (ca. 3,5 Std.).
  • Mysore die „Stadt des Sandelholzes“ hat sich mit breiten Alleen, Palästen und Parks etwas vom alten Charme einer Residenz erhalten.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung.
  • 2 Übernachtungen in Mysore.

14. Tag:

Ausflug nach Srirangapatnam

  • Heute brechen Sie zu einem Ganztagesausflug zum Somnathpur Tempel und nach Srirangapatnam auf.
  • Östlich von Mysore liegt das Dorf Somnathpur. Der 1268 erbaute Keshavatempel, welcher auf einem sternenförmigen Podest steht, ist der wohl schönste und besterhaltenste Tempel der Hoysalaperiode.
  • Auf einer Insel im Fluss Chauvery liegt das Fort Srirangapatnam.

15. Tag:

Mysore - Hassan (125 km)

  • Nach dem Frühstück Fahrt nach Hassan
    (ca. 3 Std.).
  • Hier entdecken Sie die Hoysala Tempel in Belur und in Halebid.
  • Belur ist berühmt für seinen prächtigen Hoysala-Tempel-Komplex. Eine grosse Attraktion ist der Chennakesava Tempel.
  • Halebid war die Hauptstadt der Hoysalas. Bekannt ist der Hoysaleswara-Tempel, dessen Wände reich geschmückt sind mit einer Vielzahl von hinduistischen Gottheiten, stilisierten Tieren und Darstellungen aus dem Leben der Hoysala Könige.
  • Übernachtung in Hassan.

16. Tag:

Hassan - Bangalore (190 km)

  • Heute fahren Sie nach Bangalore (ca. 4 Std.) und besuchen unterwegs Sravanbelgola.
  • Der kleine Ort ist berühmt geworden durch die fast 18 m hohe Statue des Jain-Heiligen Gomateswana, die aus einem einzigen Felsblock gemeisselt worden ist.
  • Mit Bangalore, der Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka, erwartet Sie am Nachmittag eine der modernsten Städte Südindiens.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt.
  • Übernachtung in Bangalore.

17. Tag:

Abreise

  • Transfer zum Flughafen Bangalore und Rückflug in die Schweiz oder Anschlussprogramm.