Zurück zur übersicht

Massgeschneiderte Mietwagenrundreisen

Details zur Rundreise

Anreise

  • Direktflug mehrmals wöchentlich ab Zürich oder Basel (April bis Okt.) nach Larnaka.
  • Im Winter zwei Mal wöchentlich ab Zürich.
  • Gerne organisieren wir Ihnen den Flug zu tagesaktuellen Preisen (Flüge mit Easyjet können nicht über uns sondern müssen direkt im Internet gebucht werden).
  • Oder besuchen Sie die Rubrik „Flüge weltweit“ auf unserer Webseite und buchen Sie Ihren Wunschflug bequem selber von zu Hause aus.

Daten

Anreise täglich möglich

Preis

Auf Anfrage

Unterkünfte

Sie übernachten in romantischen Dorfhäusern, die im traditionellen Stil gebaut und eingerichtet sind.

Sie erleben den Dorfalltag hautnah, geniessen die Ruhe und lassen sich von der sprichwörtlichen Zypriotischen Gastfreundschaft bezaubern.

Sie lernen die schmackhafte, lokale Küche und die sonnenverwöhnten Weine von den höchstgelegenen Weinberger Europas kennen.

Verkehr

Auf Zypern herrscht Linksverkehr. Die Städte und Dörfer sind durch gute Strassen mit internationalen Verkehrszeichen miteinander verbunden. Vierspurige Autobahnen verbinden die Hauptstadt Nikosia mit den Küstenstädten Limassol, Larnaka und Pafos.

und ausserdem...

Wir beraten Sie gerne über Kombinationsmöglichkeiten.
Wie z.B.:

  • einem Badeaufenthalt direkt am Meer

Als Spezialist stellen wir für Sie jede gewünschte Kombination zusammen.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Wir stellen für Sie Ihre persönliche Mietwagenrundreise ganz nach Ihren Wünschen zusammen.
Gerne beraten wir Sie und sind Ihnen bei der Auswahl der Route und Unterkünfte behilflich.

Entdecken Sie die Insel der Aphrodite individuell und abseits der touristischen Zentren.

Zypern bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten, vom steinzeitlichen Dorf über antike Ausgrabungsstätten bis hin zu reich ausgestatteten Klöstern und kleinen, mit wunderschönen Fresken verzierten Scheunendachkirchen.

Die Landschaft mit Höhenunterschieden von fast 2000 m ist überraschend abwechslungsreich.
Die Küste wechselt von weissen, feinsandigen Stränden über graue Sandstrände vulkanischen Ursprungs zu bizarren Felsformationen. Das Troodos-Gebirge mit seinem höchsten Punkt dem Olymp (1952 m), dem Sommersitz der griechischen Götter, bildet die grüne Lunge der Insel. Zwischen Küste und Gebirge erstrecken sich sanfte Hügelketten, auf denen in der Gegend zwischen Limassol und Pafos die Reben für die von der Sonne verwöhnten Inselweine wachsen.

Reiseprogramm