Zurück zur übersicht

Das bukolische Sizilien im Winter

Gruppenreise 8 Tage ab CHF 955.- p.P.

Daten

  • 02.11.-09.11.19
  • 09.11.-16.11.19 Single Reise*
  • 16.11.-23.11.19
  • 30.11.-07.12.19 Single Reise*
  • 15.02.-22.02.20 Mandelblüte
  • 22.02.-29.02.20 Mandelblüte
  • 29.02.-07.03.20 Mandelblüte
  • 07.03.-14.03.20 Mandelblüte
  • 14.03.-21.03.20
  • 21.03.-28.03.20
  • 28.03.-04.04.20

Bei den Winterreisen ist die Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

*Neu bieten wir Reisen für Singles an

Details zur Rundreise

Im Preis inbegriffen

  • Bei Ankünften in Catania bis 19:00 Uhr ist der Transfer mit Linienbus bis Hauptbahnhof Palermo und anschliessend Transfer bis zur Unterkunft inklusive.
  • Sammeltransfer Unterkunft Raum Catania – Flughafen Catania.
  • Moderne und vollklimatisierte Reisebusse je nach Gruppengrösse
  • Deutschsprechende erfahrene Reiseleitung bei Gruppen ab 9 Personen
  • Bei Kleingruppen bis 8 Personen wird ein Fahrer-Guide eingesetzt
  • Park und Autobahngebühren.
  • Unterbringung in guten Agriturismi bzw. Country Hotels 3 – 4 *
  • Willkommensdrink
  • 6 x Halbpension (erweitertes Frühstück + 3 Gang Abendessen)
  • 1 x Abendessen mit typischen Spezialitäten aus der Sikanischen Bergwelt.
  • Örtliche FührerInnen wo vorgesehen.
  • Eintritte gemäss Programm

Im Preis nicht inbegriffen

  • Anreise und Rückreise ab/bis Schweiz
  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Fakultativer Ausflug Ätna/Taormina (buch- und zahlbar vor Ort EUR 68)
  • Eigene Ausgaben z. B. für Souvenirs, eigene Besichtigungen
  • Annulationskosten-/ Assistance-Versicherung, welche wir gerne für Sie abschliessen.
  • Ihr Beitrag zum Klimaschutz: ein my-climate Ticket, welches wir gerne für Sie ausstellen.

Anreise

  • Im Winter hat es am Samstag keine Direktflüge  ab/bis Zürich nach Sizilien.
  • Ab Basel Direktflüge mit Easyjet nach Catania.
  • Gerne organisieren wir für Sie Ihren Flug zu tagesaktuellen Preisen.
  • Möchten Sie lieber mit der Bahn/Fähre anreisen? Gerne organisieren wir Ihnen die Anreise auch per Zug/Fähre.

 

 

Unterkünfte

Folgende oder ähnliche Unterkünfte sind für die Reise vorgesehen:

TeilnehmerInnen

Minimum: 6 Personen

Maximal 26 Personen

und ausserdem...

Wir beraten Sie gerne über Kombinationsmöglichkeiten.
Wie z.B.:

  • Städteaufenthalt in Palermo oder einer anderen Stadt

Als Spezialist stellen wir für Sie jede gewünschte Kombination zusammen.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Highlights Gruppenreise Sizilien

Eine Sizlien-Reise in das ländlich-idyllische Sizilien, gepaart mit der Besichtigung von bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Mit Muse und Behaglichkeit erkunden Sie die griechischen Tempel, die römischen Villen und normannischen Kathedralen und lassen dabei die mythische Landschaft nie ausser acht. Kleine, einfache Wanderungen (GZ ca. 1 – 3 Std.) in besonderen Naturschutzgebieten oder Parks, vervollständigen diese Reise. Sizilien erfreut besonders im Frühjahr mit seiner artenreichen Flora, die in jeder Jahreszeit zauberhaft ist. Ein besonderes Augenmerk ist der sizilianischen Küche gewidmet, die mit seinen einfachen jedoch geschmackvollen Zutaten, typisch für die Insel ist.

Preise

02.+16.11.19
CHF 955.- p.P.
Im Doppelzimmer

15.02./22.02./29.02./07.03.20
CHF 1000.- p.P.
Im Doppelzimmer

Restliche Daten
CHF 1045.- p.P.
Im Doppelzimmer

Zuschlag Einzelzimmer
CHF 160.-

Single Reisen 09. + 30.11.19
CHF 1045.-
Sie profitieren von Spezialpreisen für Doppelzimmer zur Alleinbenützung.

Reduktion Dreierbelegung auf Anfrage.

 

Reiseprogramm

1. Tag:

Anreise nach Palermo 70 km

  • Am Flughafen in Palermo Empfang durch die lokale Vertretung. Bei Ankunft in Catania fahren Sie mit dem Überlandbus (ca. 2,5 Std.) bis Palermo.
  • Anschliessend Transfer zur Unterkunft im Raum Trapani.
  • 2 Übernachtungen im Raum Trapani.

2. Tag:

Zingaro Nationalpark - San Vito - Erice
80km

  • Nach dem Frühstück Fahrt nach Scopello zum Zingaro Nationalpark, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer.
  • Hier wächst die Zwergpalme die einzige wildwachsende Palmenart in Europa, die hier grosse Bestände aufweist.
  • Eine Wanderung am Meer ist vorgesehen
  • Mittagspause in San Vito Lo Capo, der schöne Badeort an der Westseite der Insel.
  • Weiter geht’s nach Erice auf den Monte San Giuliano auf 750 Meter Höhe thronend.
  • Einzigartig der Panorama Ausblick, den man von hier aus geniesst.
  • Sie unternehmen einen Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Strassen und sehen die Hauptkirche “Santa Maria dell’ Assunta”, die mächtigen Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Reste der Venusburg.
  • Eine Probe der köstlichen Ericini (Plätzchen) darf natürlich nicht fehlen, bevor Sie Erice verlassen.

3. Tag:

Monreale - Palermo - Corleone 220 km

  • Frühmorgens Abfahrt nach Palermo.
  • Ein einzigartiger Kulturmix macht Palermo zu einer der interessantesten Städte Europas.
  • Als erstes besuchen Sie einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale und dessen Kreuzgang.
  • Anschliessend besuchen Sie im Stadtzentrum die palatinische Kapelle im Normannenpalast, die Kathedrale mit den Königsgräbern, Quattro Canti, die Martorana Kirche, Piazza Vigliena.
  • Anschliessend unternehmen Sie eine Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Siziliens, damit Sie einen Eindruck der bedeutendsten Zeugnisse der gesamten Stadt bekommen.
  • Fahrt nach Corleone, die durch den Roman von Mario Puzo „der Pate“, Weltruhm erlangte.
  • Anschliessend geht es nach
    Cammarata, dass auf Grund seines einzigartigen Stadtbildes, zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der
    Provinz Agrigento zählt.
  • 2 Übernachtungen im Raum Cammarata/Agrigento.

4. Tag:

Sikanischen Berge 90 km

  • Hochinteressante Ortschaften, atemberaubende Landschaften und mediterraner Hochgenuss, so könnte man diesen Tag in wenigen Worten zusammenfassen.
  • Fahrt über Lercara Friddi, (Herkunftsort vom Vater von Frank Sinatra) nach Prizzi und danach nach Palazzo Adriano, wo der preisgekrönte Film “Nuovo Cinema Paradiso” gedreht wurde.
  • Anschliessend Besichtigung des Eremo in Santo Stefano di Quisquina der Hlg. Rosalia.
  • Heute Abend wird Ihnen ein typisches Abendessen mit Spezialitäten aus der Umgebung serviert.

5. Tag:

Agrigento - Piazza Armerina 160 km

  • Heute unternehmen Sie einen ausgiebigen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen u.a. den Hera, den Concordia, den Zeus, den Castor und Pollux Tempel und den Tempel des Herakles.
  • Weiter geht der Spaziergang zu den Kolymbetra Gärten, ein Geheimtipp für NaturliebhaberInnen.
  • Weiterfahrt nach Piazza Armerina.
  • Hier besuchen Sie die römische Villa del Casale, die vermutlich als luxuriöses Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente.
  • Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt – insgesamt eine Fläche von ca. 3.000 qm.
  • Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in Raum Piazza Armerina.

6. Tag:

Caltagirone - Noto - Syrakus 220 km

  • Zunächst besichtigen Sie in Caltagirone die Monumentaltreppe, die zur Kirche “Santa Maria del Monte” führt.
  • Danach fahren Sie nach Noto, das mit weiteren 7 Städten das Weltkulturerbe des sizilianischen Barocks darstellt.
  • Anschliessend erreichen Sie Syrakus, die grösste und mächtigste Stadt der griechischen Epoche.
  • Hier besichtigen Sie zunächst die archäologische Zone mit sehen der “Latomie del Paradiso”, der Seilergrotte, dem Ohr des Dionisos und dem Amphitheater.
  • Weiter nach Ortigia, hier
    unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt zur Arethusa Quelle, zum Dom und dem Apollo Tempel.
  • 2 Übernachtungen in einem schönen Landhaus im Raum Ätna – Catania.

7. Tag:

Fakultativ: Ausflug Ätna - Taormina
200 km

  • Geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft (Pool, Reiten, Wandern, Boccia etc.) oder erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust.
  • Oder nehmen Sie an unserem fakultativen Ausflug zum Ätna und Taormina teil (Mindestteilnehmer 6 Personen):
  • Sie fahren durch Zitronen- und Orangenplantagen zum grössten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna.
  • Die Fahrt bringt Sie bis zum “Silvestri Krater” auf ca. 2.000 m. Höhe.
  • Von hier können Sie fakultativ mit der Seilbahn auf 2.600 m. oder per Jeeps bis auf ca. 3.000 m. gelangen (ca. EUR 65).
  • Zahlreich sind die Wanderwege die es hier zu erkunden gibt.
  • Am Nachmittag, Weiterfahrt nach Taormina.
  • Besuch des antiken Theaters und Bummel durch die mittelalterlich geprägten Gassen.

8. Tag:

Abreise 30 km

  • Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz oder Anschlussprogramm.