Zurück zur übersicht

Märchenhaftes Südindien

18 Tage/ 17 Nächte ab CHF 3735.- p.P. im DZ

Daten

Anreise täglich möglich

Details zur Rundreise

Im Preis inbegriffen

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Unterstützung bei der Ankunft und Abreise am Flughafen und im Hotel
  • 16 Übernachtungen im Doppelzimmer auf der Basis Zimmer/Frühstück
  • 1 Übernachtung auf dem Hausboot auf der Basis Zimmer/Vollpension
  • Transport im klimatisierten Ambassador oder Toyota Innova SUV gemäss Programm
  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung
  • Zugfahrt im klimatisierten Abteil von Mysore nach Chennai
  • Motorrikscha-Fahrt in Chennai
  • Traditionelles Mittagessen in Kanchikudil
  • Velorikscha-Fahrt in Pondicherry
  • Bootsfahrt im Periyar Nationalpark
  • Kalaripayattu Vorführung in Periyar
  • Traditionelles Mittagessen auf einer Plantage
  • 30 Min. mit einem Historiker in Kochi
  • Alle Eintritte gemäss Programm
  • Landesübliche Taxen und Gebühren

Im Preis nicht inbegriffen

  • An- und Rückreise Schweiz – Indien
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Zuschläge für obligatorische Weihnachts- oder Silvesterdinners
  • Flug Bangalore – Chennai in Economy Class (statt Zugfahrt Mysore-Chennai) CHF 50.- p.P.
  • Gebühr für die Benutzung von Foto- und Videokameras bei den Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visumgebühren*
  • Annullationskosten- und Assistance Versicherung, die wir gerne für Sie abschliessen
  • Ihr Beitrag zum Klimschutz: ein my-climate Ticket, welches wir gerne für Sie ausstellen

*Für die Einreise nach Indien benötigen Sie ein Visum. Gerne sind wir Ihnen für die Einholung behilflich.

Beste Reisezeit

Oktober – März

Anreise

  • Mit verschiedenen Fluggesellschaften ab Zürich.
  • Gerne organisieren wir für Sie Ihren Flug zu tagesaktuellen Preisen.

Reiseroute

  • Sollte das Programm nicht genau Ihren Wünschen entsprechen, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Gerne stellen wir Ihnen eine massgeschneiderte Reise ganz nach Ihrem Geschmack zusammen.

Hotels

  • Sie übernachten (wo möglich) in ausgewählten Heritage Hotels.
  • Als Heritage Hotels gelten Paläste, Landgüter und alle Häuser, die älter als 60 Jahre sind.
  • Sie wurden von den EigentümerInnen liebevoll zu Hotels umgebaut. Bei Heritage Hotels ist der Charakter des Hauses ausschlaggebend.
  • Die Ausstattung reicht von einfach bis luxuriös.
  • Wünschen Sie Hotels einer höheren Kategorie? Kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihnen wo immer möglich eine Alternative nach Ihrem Geschmack anbieten.

Für die Reise vorgesehene Hotels (falls verfügbar):

Mittelklasse Hotels

Deluxe Hotels

Die mit CGH gekennzeichneten Hotels gehören zur CGH Earth Group, die sich nachhaltigen Tourismus auf die Fahne geschrieben hat. Die Hotels verfügen über Biogasanlagen, das Personal wird aus der lokalen Bevölkerung rekrutiert, es werden lokale Produkte verwendet etc.

und ausserdem...

Wir beraten Sie gerne über Kombinationsmöglichkeiten.
Wie z.B.:

  • einer Ayurveda-Kur
  • einem Aufenthalt am Meer

Als Spezialist stellen wir für Sie jede gewünschte Kombination zusammen.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr massgeschneidertes Ferienangebot.

Highlights

Wie in „1001 Nacht„: Übernachtungen in indischen Heritage Hotels können märchenhaft sein. Paläste, Landgüter, aber auch neue Häuser haben die EigentümerInnen zu touristischen Unterkünften umgebaut – dabei ist der Charakter der Hotels wichtiger als luxuriöser Komfort. Häuser, die älter als 60 Jahre sind, werden als Heritage Hotel bezeichnet. Geniessen Sie diese etwas andere Rundreise und entdecken Sie Südindien auf ganz spezielle Art.

Preise

01.10.-19.12.18 &
11.-31.01.19 &
01.03.-30.04.19
Mittelklasse Hotels

CHF 4340.- p.P.
Deluxe Hotels
CHF 5640.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

21.12.18-10.01.19 &
01.-28.02.19
Mittelklasse Hotels

CHF 4785.- p.P.
Deluxe Hotels
CHF 6245.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

01.05.-30.09.19
Mittelklasse Hotels

CHF 3735.- p.P.
Deluxe Hotels
CHF 4765.- p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Profitieren Sie von unseren Frühbucher-rabatten für Buchungen mindestens 6 Monate vor Abreise!

Reiseprogramm

1. Tag:

Anreise nach Bangalore

  • Anreise aus der Schweiz.
  • Ankunft in Bangalore, Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel.
  • Restlicher Tag zur freien Verfügung.
  • Bangalore, auch bekannt als Bengaluru, ist eine der angesagtesten und geschäftigsten Städte in Indien. Unter InderInnen wird es gerne als das Silicon Valley Indiens bezeichnet.
  • Übernachtung in Bangalore.

2. Tag:

Bangalore - Hassan
(190 km)

  • Nach dem Frühstück fahren Sie nach Hassan (ca. 4,5 Std.).
  • Unterwegs besuchen Sie Sravanabelogola, wo Sie die ca. 1000 Jahre alte Statue des Gomateshwara besichtigen. Sie ist eines der wichtigsten Jain-Heiligtümer Indiens.
  • In Hassan angekommen geht es zu den Hoysala Tempeln in Belur und in Halebid.
  • Belur ist berühmt für seinen prächtigen Hoysala-Tempel-Komplex.
  • Halebid war die Hauptstadt der Hoysalas.
  • Bekannt ist der Hoysaleswara-Tempel, dessen Wände reich geschmückt sind mit einer Vielzahl von hinduistischen Gottheiten, stilisierte Tieren und Darstellungen aus dem Leben der Hoysala Könige.
  • Übernachtung in Hassan

3. Tag:

Hassan - Mysore (130 km)

  • Nach dem Frühstück fahren Sie nach Mysore (ca. 4 Std.).
  • Mysore hat sich mit breiten Alleen, Palästen und Parks etwas vom alten Charme einer Residenz erhalten.
  • 2 Übernachtungen in Mysore

 

4. Tag:

Mysore

  • Heute Morgen geht die Fahrt erst nach Somnathpur.
  • Der 1268 erbaute Keshavatempel, welcher auf einem sternenförmigen Podest steht, ist der wohl schönste und besterhaltenste Tempel der Hoysalaperiode.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung der „Stadt des Sandelholzes„.
  • Sie besuchen den Maharaja-Palast und die Kunstgalerie, fahren auf den Chamundi Hill zum Chamundeshwari Tempel und genissen von dort die Aussicht auf die Stadt.

 

5. Tag:

Mysore - Chennai

  • Heute haben Sie zwei Möglichkeiten:
  • Entweder Sie nehmen ab Mysore den Zug nach Chennai und erleben Indien hautnah (Zugfahrt ca. 7 Std.) oder
  • Sie fahren nach Bangalore (150 km ca. 3,5 Std.) und nehmen anschliessend den Flug nach Chennai (ca. 1 Std.)
  • In Chennai, dem früheren Madras, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.
  • Übernachtung in Chennai.

6. Tag:

Chennai - Mahabalipuram (65 km)

  • Chennai (früher Madras) ist die Hauptstadt von Tamil Nadu.
  • Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt per Motorrikscha. Entdecken Sie auf diese „indische“ Art die Strassen von Chennai.
  • Unterwegs besuchen Sie das Fort St. George bevor Sie zum Kapileshwara Tempel gelangen.
  • Dort werden Sie von Ihrem Auto erwartet und brechen Richtung Mahabalipuram auf.
  • 2 Übernachtungen in Mahabalipuram.

7. Tag:

Kanchipuram

  • Heute fahren Sie zuerst in die Tempelstadt Kanchipuram, der alten Hauptstadt Pallavas‘.
  • Kanchipuram ist bekannt als die Stadt der 1000 Tempel, von denen tatsächlich noch 124 vorhanden sind.
  • In Kanchikudil geniessen Sie ein typisch südindisches Mahl in einem 90-jährigen Heritage Home.
  • Danach kommen Sie zurück nach Mahabalipuram und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung.

8. Tag:

Mahabalipuram - Pondicherry (102 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie nach Pondicherry auf (ca. 2 Std.).
  • Dort angekommen checken Sie im Hotel ein und geniessen den Rest des Vormittages.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung von Pondicherry. Sie sehen den Aurabindo Ashram sowie die White Town und unternehmen einen Spaziergang am Strand.
  • Am Abend werden Sie von einer Fahrradriksha abgeholt und durch das Französische Quartier gefahren.
  • Übernachtung in Pondicherry.

9. Tag:

Pondicherry - Tanjore
(180 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie nach Tanjore (ca. 4,5 Std. reine Fahrzeit) auf.
  • Unterwegs besichtigen Sie den Chidambaram und den Darasuram Tempel.
  • Übernachtung in Tanjore.

10. Tag:

Tanjore - Chettinad (90 km)

  • Der Höhepunkt des heutigen Tages ist ein Besuch des Brihadisvara Tempels in Thanjavur (Tanjore), der ehemaligen Hauptstadt der Chola Könige.
  • Der aus Granit erbaute Tempel mit seinem über 60 m hohen Vimana (Tempelturm) gehört seit 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO.
  • Sie besichtigen ausserdem die Saraswati Mahal Bibliothek und Kunstgalerie mit einer grossen Sammlung von Chola Bronzen.
  • Weiterfahrt nach Chettinad.
  • Chettinad im südlichen Tamil Nadu ist die Heimat des Kaufmannsclans der Chettiars.
  • Viele Chettiars häuften durch den Handel mit Holz aus Burma und Indonesien aber auch als Geldverleiher unermesslichem Reichtum an, den sie mit Prachtbauten in ihrer Heimat zur Schau stellten.
  • Heute sind viele dieser „Paläste“ zwar schon etwas angestaubt, doch strahlen sie eine erhabene Atmosphäre aus.
  • Übernachtung in Chettinad.

11. Tag:

Chettinad - Madurai
(145 km)

  • Heute fahren Sie weiter nach Madurai (3 Std.), der berühmten Tempelstadt.
  • Am Nachmittag besichtigen Sie den Tirumalanayak Palast und den berühmten Meenakshi Tempel.
  • Am Abend wohnen Sie dort der „Palli Arai“ Zeremonie bei.
  • Übernachtung in Madurai.

12. Tag:

Madurai - Periyar (140 km)

  • Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Periyar (ca. 3 Std.).
  • Der Periyar Nationalpark liegt in faszinierender Lanschaft und hier können Sie wilde Elefanten, Wildschweine, Sambar Hirsche, Leoparden, wilde Hunde und Affen beobachten.
  • Am Nachmittag besuchen Sie eine nahe Gewürzplantage.
  • Am Abend wohnen Sie in einem lokalen Theater einer Kalaripayattu Vorführung bei. Kalaripayattu ist die traditionelle Kampfkunst Südindiens.
  • 2 Übernachtungen in Periyar.

13. Tag:

Periyar

  • Sie beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Lake Periyar.
  • Beobachten Sie die Wildtiere entlang des Ufers, oft Elefanten, Bison, Sambar Hirsche und viele mehr.
  • Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Gegend mit ihren Gewürzmärkten auf eigene Faust. Ihre Unterkunft bietet verschiedene Ausflüge an.
  • Am Abend wohnen Sie einer Kathakali-Vorführung bei.
  • Kathakali aus Kerala ist ein klassisches Tanzdrama, das von den anderen klassischen Tanzformen sehr verschieden ist. Die Figuren sind intensiv und eindrücklich geschminkt.

14. Tag:

Periyar - Kumarakom
(160 km)

  • Am Morgen geht die Fahrt weiter nach Kumarakom (ca. 3,5 Std.).
  • Unterwegs geniessen Sie ein typisch, keralisches Mittagessen auf einer Plantage. Geniessen Sie das feine Essen im Garten des Herrenhauses und unterhalten Sie sich mit den BesitzerInnen.
  • Anschliessend Weiterfahrt nach Kumarakom.
  • 2 Übernachtungen in Kumarakom.

15. Tag:

Kumarakom

  • Den heutigen Tag haben Sie frei zur Verfügung.
  • Das Resort bietet zahlreiche Aktivitäten von Vogelbeobachtungstouren bis zu Sonnenuntergangsfahrten auf dem Vembanad See an.
  • Erholen Sie sich am Pool oder auf der Terrasse Ihres Bungalows und lassen Sie sich von der ausgezeichneten Küche verwöhnen.

16. Tag:

Backwaters mit dem Hausboot

  • Heute Mittag besteigen Sie Ihr Hausboot.
  • Geniessen Sie die Fahrt durch die berühmten Backwaters und lassen Sie sich von Ihrer Crew kulinarisch verwöhnen.
  • Übernachtung im Hausboot.

17. Tag:

Alleppey - Kochi (65 km)

  • Nach einem gemütlichen Frühstück auf Ihrem Hausboot, gehen Sie in Alleppey an Land und fahren nach Kochi (ca. 2 Std.).
  • Kochi hat einen der schönsten natürlichen Häfen der Welt.
  • Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und sehen unter anderem die Synagoge (samstags geschlossen), den Holländischen Palast (freitags geschlossen), die Chinesischen Fischernetze, die es nur in Kochi gibt, die St. Francis Kirche, die älteste von Europäern gebaute Kirche in Indien, in der auch Vasco da Gama begraben wurde.
  • Während der Stadtrundfahrt haben Sie die Gelegenheit, in einem halbstündigen Gespräch, alles Wissenswerte über die Stadt von einem einheimischen Historiker zu erfahren.
  • Übernachtung in Kochi.

18. Tag:

Abreise

  • Transfer zum Flughafen Kochi und Rückflug in die Schweiz oder Anschlussprogramm.