Kennen Sie Schwedisch Lappland?

Kennen Sie Schwedisch Lappland?

Schwedisch Lappland ist Schwedens nördlichstes Reisegebiet, es reicht von Skellefteå im Süden bis Kiruna im Norden. Es gehört zusammen mit dem Finnischen, Norwegischen und Russischen Lappland zur letzten Wildnis Europas und bietet weite Wälder, einsame Seen, wilde Gletscher und tosende Wasserfälle.

8 Jahreszeiten und Nordlichter
Hier hat man nicht 4 sondern gleich 8 Jahreszeiten und die Sonne scheint nicht nur tagsüber sondern in den Sommermonaten auch noch um Mitternacht. Die Samen – Europas einzige Urbevölkerung – teilen das Jahr in acht Jahreszeiten ein, um das Wechselspiel der Natur zu verdeutlichen und den Fokus auf das zu legen, was im jeweiligen Stadium der Natur wichtig ist. Und wer denkt, im Winter ist es dunkel und kalt, der sollte sich auf den Weg machen um die märchenhaften Lichtverhältnisse mit eigenen Augen zu sehen. Wer weiss, vielleicht haben Sie Glück und sehen sogar Polarlichter?!

Himmlische Ruhe
Für mich ein einzigartiges Erlebnis – diese Ruhe! Man hört einfach nichts! Im Winter ist es draussen kalt (bis -40C), dennoch lassen sich die typischen Ausflüge dank professioneller Ausrüstung, die man oft vor Ort erhält, geniessen. Husky-Safari, Rentierschlittenfahrt, Besuch bei den Sami, Schneeschuhwanderungen, Langlauf. Dazwischen wärmt man sich an einem Feuer oder in einer Kota (Grillhütte) und geniesst herrlichen Kaffee zum Beispiel mit Zimtschnecken! Einen gelungenen Ferientag schliesst man mit einem Saunabesuch ab und geniesst die gute läppische Küche.
Unser neues Angebot für das Schwedische Lappland finden Sie hier: Sörbyn Lodge

Kategorien

Köpfe

Stefanie Bangerter

Project Management & Verkauf

Susanne Sismanis

Inhaberin & Geschäftsleitung